Das gesunde Passivhaus.

Das gesunde Passivhaus.

Passivhaus Breitbrunn
Nach unten

Holzhaus in Breitbrunn im Chiemgau

Passivhaus

Das Passivhaus fällt auf durch seine grüne Fassade. Harmonisch wirken dazu die weiß lasierten Holzbauteile und Fenster. So hat das Gebäude von außen seinen ganz eigenen Charakter.

Innen haben wir offenes Wohnen im Erdgeschoss. Die Erschließung des Obergeschosses erfolgt über eine elegante Treppe in Hausmitte – sie zoniert den Kochbereich und den Wohn-/Essbereich im EG. Im Obergeschoss ist die Hausmitte auch offen gestaltet, sodass man die komplette Hausbreite unter dem Dach als Raum erleben kann. Natürlich gibt es auch Rückzugsräume, wo man ungestört sein kann und die Tür hinter sich zu macht.

Baujahr
2010

Wohnfläche
130 qm

Leistungen
Entwurf, Fachplanung, Ausführung

Entwurf
Lebensraum Holz,
Architektin Ulrike Altenried

Heizsystem
Wärmepumpen-Kompaktgerät, Heizung über Lüftung, Stückholzofen

Technische Daten
Datenblatt

Passivhaus Breitbrunn
Passivhaus Breitbrunn
Passivhaus Breitbrunn

Das sagen die Bauherren

Vom Passivhaus überzeugt.

»Vom intelligenten Konzept des Passivhauses in Holzbauweise mit den ausgewählten, natürlichen Materialien sind wir absolut überzeugt. Nach einer entspannten, weil reibungslosen Bauphase mit einer Punktlandung beim Fertigstellungstermin, fühlen wir uns so richtig wohl in unserem neuen Zuhause.«

Fam. Liesche, Breitbrunn

Wohnraum Passivhaus Breitbrunn
Terrasse Passivhaus Breitbrunn
Wohnraum Passivhaus Breitbrunn

Zurück