Das gesunde Passivhaus.

Das gesunde Passivhaus.

Passivhaus Bruckmühl
Nach unten

Einfamilienhaus in Bruckmühl

Passivhaus

Dieses Passivhaus hat zwei Wohneinheiten. Die große Wohneinheit für die Familie erstreckt sich über das halbe EG und das OG, die kleine, aber sehr gut geschnittene Wohneinheit als Einliegerwohnung in der zweiten Hälfte des EG z.B. für die Großmutter.

Konstruktiv war die Herausforderung, dass das neue Haus direkt neben einem Bestandsgebäude errichtet werden musste, welches nach Umzug abgerissen wurde. So konnte die Hälfte der Südfassade außen erst nach Abbruch fertiggestellt werden und musste bis dahin – die Fenster waren ja schon drin – mit einer provisorischen Holzwand geschützt werden.

Baujahr
2010

Wohnfläche
180 qm

Leistungen
Entwurf, Fachplanung, Ausführung

Entwurf
Lebensraum Holz,
Architektin Ulrike Altenried

Heizsystem
Wärmepumpen-Kompaktgerät mit Fußbodenheizung

Technische Daten
Datenblatt

Aussenansicht Passivhaus Bruckmühl
Aussenansicht Passivhaus Bruckmühl
Aussenansicht Passivhaus Bruckmühl

Zurück