Das gesunde Passivhaus.

Das gesunde Passivhaus.

  • Holzhaus im Chiemgau, Marquartstein
  • Doppelhaus in Holzständerbauweise München
  • Passivhaus in Holzständerbauweise München

Wir bauen Ihr individuelles und ökologisches Holzhaus.

Als Komplettanbieter begleiten wir Bauherren von der Planung und Architektur bis zum schlüsselfertigen Holzhaus.

Mit einem individuellem Holzhaus lassen sich die eigenen Vorstellungen und Wünsche verwirklichen. Die Vision eines wohngesunden Lebens und nachhaltigen Handelns wird realisiert und ein einzigartiger und individueller Lebensraum erschaffen. Ein Ort, an dem man sich wohlfühlt, an dem man lebt und mit allen Sinnen genießt – ein Ort, den man Zuhause nennt.

Mit einem festen Team an regionalen Partnern planen und realisieren wir Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser und Wohnanlagen in Holzständerbauweise. Von Lebensraum Holz gebaute Holzhäuser befinden sich im Großraum München, Rosenheim, Oberbayern, dem Chiemgau bis nach Salzburg.

Unsere bisherigen Bauherren haben ihren Wunsch – ein ökologisches und individuelles Holzhause zu bauen – mit uns realisiert. Wir freuen uns, dass einige von Ihnen ihre Erfahrungen teilen und uns Feedback gegeben haben, welche Sie hier lesen können.

JETZT INFOMAPPE ANFORDERN
Heim und Handwerk

Kunden
berichten

Holzhaus-Erfahrungen

Nichts macht uns zufriedener, als glückliche Bauherren. Lesen Sie hier einige Erfahrungsberichte.

Erfahrungsberichte

Neue
Holzhäuser

Holzhaus-Galerie

Aus
einer Hand

Stressfrei bauen

Mit Lebensraum Holz als Partner dürfen Sie sich beim Bau Ihres Holzhauses zurücklehnen. Wir bieten Ihnen das »Rundum-Sorglos-Paket«.

Leistungen

Kunden
berichten

Holzhaus-Erfahrungen

Nichts macht uns zufriedener, als glückliche Bauherren. Lesen Sie hier einige Erfahrungsberichte.

Erfahrungsberichte

Neue
Holzhäuser

Holzhaus-Galerie

Aus
einer Hand

Stressfrei bauen

Mit Lebensraum Holz als Partner dürfen Sie sich beim Bau Ihres Holzhauses zurücklehnen. Wir bieten Ihnen das »Rundum-Sorglos-Paket«.

Leistungen
Aktuelles

Tag des Passivhauses am 11.11.2018

Unter dem Motto »Besser wohnen im Passivhaus, überzeugen Sie sich selbst.« öffnen am Sonntag, den 11. November 2018 Passivhausbewohner für Interessierte ihre Türen. Einige unserer Bauherren beteiligen sich an dieser Aktion. Eine Anmeldung Ihres Besuchs ist nicht erforderlich.

Erfahren Sie hier mehr

Brandversuch: Holzhaus vs. Betonhaus

Holz wird in der Regel als brennbares Baumaterial eingestuft. Ein lettisches Holzbauunternehmen stellte in Frage ob ein Haus aus Betonziegelwänden weniger brandgefährdet ist als ein Haus in Holzrahmenbauweise. Die wurde mit einem Video dokumentiert. Ein spannender Versuch mit erfreulichem Ergebnis – für uns.

Hier erfahren Sie mehr über den Versuch:
www.holzbauaustria.at

Direkt zum Video:
www.youtube.com/watch?v=G-J86Ka9MkQ

Pliening baut seine eigene Passivhaus-Siedlung

Bis zum 17. Mai können Sie ihr zukünftiges Baugrundstück ersteigern und Teil eines besonderen Energiewende-Projektes werden.

Bauinteressenten aufgepasst, denn in Pliening entsteht ein rund 25.000 Quadratmeter großes Baugebiet! Es werden insgesamt 54 Grundstücke für den Bau von Mehrfamilien-, Einzel- und Doppelhäuser zur Verfügung gestellt. Der Baugrund wird aktuell im Bieterverfahren angeboten.

Erfahren Sie hier mehr

EnEV Baupraxis Sonderausgabe Passiv- und Plusenergiehäuser 2017

»EnEV Baupraxis«, das Fachmagazin für energieeffiziente Neu- und Bestandsbauten, berichtet in seiner Sonderausgabe »Passiv- und Plusenergiehäuser 2017« über das Einfamilienhaus Steinsailer in Bruckmühl. So lautet der Titel des Beitrags »Effizienz und Architektur ohne Kompromisse«, was wir mehr als zutreffend finden. Lesen Sie hier den Artikel

Folgen Sie Lebensraum Holz auf Facebook, Instagram und Pinterest

Facebook Instagram Pinterest

 

 

Die richtige Entscheidung – ein Holzhaus von Lebensraum Holz!

Die größte Auszeichnung sind zufriedene Kunden. Ehemalige Bauherren berichten von Ihrem neuen Holzhaus und den Erfahrungen mit Lebensraum Holz.

Wir sind überzeugt vom Prinzip Passivhaus aus Holz.

Die Grundprinzipien beim Bau eines Passivhauses lauten: Wärmeverluste minimieren und Wärmegewinne optimieren – und zwar hauptsächlich durch bauliche Maßnahmen. Dadurch wird der Heizwärmebedarf und somit die Energiekosten auf ein Minimum reduziert.

Wie funktioniert ein Passivhaus?

Aktuell gebaute Holzhäuser zwischen München, Rosenheim und dem Chiemgau